Moxibustion

MOXIBUSTION

Unter Moxibustion versteht man die ErwĂ€rmung von Akupunkturpunkten oder Arealen mittels getrocknetem Beifußkraut ( Artemisia vulgaris).

 

Man unterscheidet hierbei die direkte von der indirekten Behandlungsmethode:

  • durch das Setzen kleiner MoxakĂŒgelchen direkt auf die Haut
  • das Abbrennen kleiner Beifußfasern auf der Akupunkturnadel
  • die Nutzung einer Moxazigarre/ Moxakasten /Moxakegel fĂŒr die ErwĂ€rmung eines betroffenen Körperareals.
  • der Einsatz einer Moxa- / TDP Lampe